Staatsgalerie Stuttgart

BW-Guide stellt die Staatsgalerie in Stuttgart vor

Bild: Staatsgalerie Stuttgart/Foto:©Bild M.Keim

Bild: Staatsgalerie Stuttgart/Foto:©Bild M.Keim

Bild: Staatsgalerie Stuttgart/Foto:©Bild M.Keim

Staatsgalerie StuttgartRedaktioneller Bericht Staatsgalerie Stuttgart

Die Staatsgalerie Stuttgart wurde unter König Wilhelm I. von Württemberg im spätklassischen Stil erbaut und hat mit ihrem reichen Bestand an Gemälden und Plastiken vom 14. bis 21. Jahrhundert viel vorzuweisen.

Im alten Teil der Staatsgalerie werden Gemälde bis zum 19. Jahrhundert ausgestellt. Der Neubau beherbergt Kunst aus dem 20 Jahrhundert. Die Sammlung umfasst ca. 800 Kunstwerke darunter Werke von Braque, Chagall, Debuffet, Klee, Koloschka, Nolde und eine der bedeutendsten Picasso-Sammlungen Deutschlands.

Bereits 1839-1843 wurde die Alte Staatsgalerie erbaut, die Neue Staatsgalerie öffnete 1984.

Besonders herausragend ist das Gebäude des Stararchitekten James Stirling, in dem die Stuttgarter Staatsgalerie beherbergt ist.

Tipp: In unmittelbarer Nähe befindet sich das Stadtpalais (früher: Wilhemspalais).


Öffnungszeiten: 10.00 - 18.00 Uhr, Do 10.00 - 20.00 Uhr, Mo geschlossen

Adresse: Konrad-Adenauer-Straße 30-32, 70173 Stuttgart, Telefon: +49 (0)711 470 40-0

Weitere Infos unter: www.staatsgalerie.de

BW-Guide - Homepage - BW-Guide - Sehenswürdigkeiten



Dies könnte Sie auch interessieren!