Altes Schloss Stuttgart – Landesmuseum Baden Württemberg

BW-Guide stellt das Alte Schloss – Landesmuseum Württemberg in Stuttgart vor

Bild: Altes Schloss Stuttgart-Landesmuseum/Foto:©Bild M.Keim

Bild: Altes Schloss Stuttgart-Landesmuseum/Foto:©Bild M.Keim

Bild: Altes Schloss Stuttgart-Landesmuseum/Foto:©Bild M.Keim

Bild: Altes Schloss Stuttgart-Landesmuseum/Foto:©Bild M.Keim

Altes Schloss Stuttgart Landesmuseum Württemberg altes Schloss Stuttgart

Altes Schloss Stuttgart ist eine vom 10. Jahrhundert errichtete Wasserburg, die ab dem 14. Jh. den Grafen und Herzögen als Hauptsitz diente, war der Ursprung des Alten Schlosses. Unter den Herzögen Christoph und Ludwig erfolgte im 16. Jh. ein großzügiger Umbau zu einem Renaissanceschloss. Der Innenhof gilt seitdem als Glanzstück mit prachtvollen Arkaden der Renaissancekunst.

Im 18. Jahrhundert genügte das Schloss nicht mehr den standesgemäßen Ansprüchen von Herzog Carl Eugen von 1746, der dann das Neue Schloss bauen ließ. Womit die Glanzzeit des Alten Schlosses vorüber war. Im Jahre 1944 im Zweiten Weltkrieg wurde es durch Bombenangriffe der Alliierten zum Großteil zerstört.

Bis 1969 wurde das Alte Schloss Stuttgart wieder aufgebaut und das Landesmuseum Baden Württemberg ein Geschichtsmuseum von höchsten Rang für das Land eingerichtet.

Seither werden dort seine Sammlungen ausgestellt. Seit 2010 ist hier auch das Kindermuseum Junges Schloss untergebracht.

Der Innenhof des Schlosses beherbergt noch ein Reiterdenkmal von "Eberhard im Bart", dem ersten Herzog von Württemberg.

Tipp: Das Neue Schloss befindet sich in unmittelbarer Nähe.


Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Adresse: Altes Schloss Stuttgart Landesmuseum Württemberg und Kindermuseum Junges Schloss, Schillerplatz 6 - 70173 Stuttgart

Telefon: +49 (0) 711 / 895 351 11

Weiter Infos unter:  www.landesmuseum-stuttgart.de

BW-Guide - Homepage - BW-Guide - Sehenswürdigkeiten



Dies könnte Sie auch interessieren