Pomeranzengarten Leonberg

Pomeranzengarten Leonberg wird vom BW-Guide vorgestellt

Bild:Pomeranzengarten Leonberg/Foto:©Bild M.Keim

Bild:Pomeranzengarten Leonberg/Foto:©Bild M.Keim

Bild:Pomeranzengarten Leonberg/Foto:©Bild M.Keim

Bild:Pomeranzengarten Leonberg/Foto:©Bild M.Keim

Bild:Pomeranzengarten Leonberg/Foto:©Bild M.Keim

Bild:Pomeranzengarten Leonberg/Foto:©Bild M.Keim

Pomeranzengarten Leonberg                            Pomeranzengarten Leonberg

Der Pomeranzengarten Leonberg liegt südseitig unterhalb des Schlosses Leonberg.

Im Jahre 1609 gab Johann Friedrich Sohn der Herzogin Sibylla von Württemberg, der Witwe Herzog Friedrichs I. dem renommierten Hofbaumeister Heinrich Schickhardt den Auftrag die Schlossanlage zu restaurieren und eigens für seine Mutter einen Lustgarten mit Brunnen und Pomeranzenhaus im Stil der italienischen Renaissance anzulegen.

Sibylla war ihrer Zeit voraus und galt als ausgezeichnete Garten und Pflanzenkennerin, die zusammen mit ihrer Freundin Helena Magenbruch-Osiander, einer Tochter des Theologen und Arztes Johann Magenbruch und Württembergische Hofapothekerin, nach aus Pflanzen gewonnene Arzneien experimentierte.

Das Schloss Leonberg diente zu dieser Zeit als Witwensitz der Herzogin, war aber nach 1742 kein fürstlicher Wohnsitz mehr, woraufhin der Pomeranzengarten im Laufe der Jahre als er nicht mehr gehegt und gepflegt wurde, verwilderte.

Das Land Baden-Württemberg beschloss als Besitzerin des Schlosses, das heute auch das Finanzamt und das Landgericht beherbergt schließlich 1980 den Pomeranzengarten Leonberg nach den Originalplänen von Heinrich Schickhardt in seinen Urzustand von 1609 mit seiner bunten Blumenvielfalt, Gewürz- und Heilpflanzen in rhythmisch geordneten Beeten wiederherzustellen.

Tipp: Oberhalb des Pomeranzengarten befindet sich die Evangelische Stadtkirche Leonberg.


Adresse: Schloss Leonberg Schlosshof 7 - 71229 Leonberg

Telefon: +49 (0)7152 990 14 08
Weitere Infos unter: www.leonberg.de

 

BW-Guide - Homepage - BW-Guide - Sehenswürdigkeiten-Böblingen



 Dies könnte Sie auch interessieren!