Deutsches Bauernkriegsmuseum Böblingen

Das Deutsche Bauernkriegsmuseum Böblingen wird vom BW-Guide vorgestellt

Bild:Deutsches Bauernkriegsmuseum Böblingen/Foto:©Bild M.Keim

Deutsches Bauernkriegsmuseum BöblingenDeutsches Bauernkriegsmuseum Böblingen

Das Deutsche Bauernkriegsmuseum Böblingen erinnert an die größte Massenerhebung der deutschen Geschichte und dokumentiert den Bauernkrieg von 1525.

Es werden aber nicht nur Kampf und Grausamkeiten des Krieges gezeigt, sondern auch die Lebensbedingungen, Wünsche, Ziele und Hoffnungen sowie den Bauernalltag zu Beginn des 16. Jahrhunderts.

Eine Auswahl von Waffen der Zeit wie Schwerter und Dolche, Harnische und Hellebarden, Spießen und Hacken zeigen die Grausamkeit des Kampfes zwischen dem gemeinen Mann und seinen Herrschern. Die Böblinger Schlacht wird zudem durch ein Zinnfigurendiorama (4 x 1,50 Meter) detailgenau rekonstruiert.

In der Böblinger Zehntscheuer werden nicht die Sieger in den Mittelpunkt gerückt, sondern die Besiegten.

Für den Besucher besteht als Besonderheit die Möglichkeit mit einer funktionsfähigen Nachbildung einer frühen Druckerpresse, in Originalgröße, Flugblätter der Reformation und des Bauernkrieges zu drucken.

Öffnungszeiten:

Mittwoch – Freitag von 15:00 - 18:00 Uhr
Samstag 13:00 - 18:00 Uhr
Sonn und Feiertag 11:00 - 17:00 Uhr

24., 25., 31. Dezember sowie Karfreitag geschlossen

Tipp: Nur wenige Gehminuten entfernt kann man den Stadtgarten Böblingen besuchen.


Anschrift:

Museum Zehntscheuer
Pfarrgasse 2
71032 Böblingen

Telefon: +49 (0)7031 669 170 5

 Weitere Infos unter: www.boeblingen.de

BW-Guide - Homepage - BW-Guide - Landkreis Böblingen



 Dies könnte Sie auch interessieren!